Haus D.

1947 erbaut und in den späten 50er Jahren umgebaut wurde das Haus 2004 saniert und auf KW 60-Standard gebracht. Die Fassaden wurden durch eine neue Anordnung und Rhythmisierung der Fenster neu gestaltet. Um genug Wandfläche für die umfangreiche Kunstsammlung der Bauherren zu schaffen wurde eine Fassade nur mit „Lichtschlitzen" oberhalb der Bilder versehen.

Straßenansicht Straßenansicht Eingang Fenster Treppenhaus
T 02821.24481 | M 0171.8914001 | info@architekturbuero-blanck.de
Anmeldung